Technologie

Objective-C eine von Apple zur Verfügung gestellte objektorientierte Programmiersprache ermöglicht den vollen Zugriff auf alle Funktionen des iPhones und iPod-Touch.

Microsoft .Net - C# ist unsere erste Wahl bei der Entwicklung des Back-Ends. Neben Webservices, mit denen die iPhone-Anwendung kommuniziert, entwickeln wir auch Tools zur Steuerung und Administration Ihrer mobilen Anwendungen.

Datenbanksysteme in Oracle oder MS-SQL beantworten Millionen von Anfragen Tag für Tag. Wir entwickeln für Sie performante und robuste Datenbankarchitekturen, die der Realität im Alltag standhalten. Durch die Implementierung und Wartung diverser Projekte, welche sehr hohe Performance- und Belastungsansprüche stellen, sind wir durch empirische Erfahrungswerte in der Lage, jede nur denkbar komplexe Anforderung zu bewältigen.

Framework basiertes Arbeiten bedeutet, dass wir das Rad nicht jeden Tag neu erfinden, sondern unser Wissen betriebsintern bündeln und für die weitere Entwicklung neuer Produkte aufbereiten. Für unsere Kunden bedeutet dies konkret, von unseren bisherigen praktischen Erfahrungen zu profitieren und somit stabile und wartbare Anwendungen zeitnah zu implementieren.

Konzeption

Unser Projekt Entwicklungs Prozess (PEP) und das während der Entwicklungsphase ständig begleitende sophistes Qualitätsnetz vereint standardisierte Methoden und langjährige Projekterfahrungen - Stabilität und Sicherheit für Ihre Projekte!

Die Sophistes PEP-Methodik folgt einem klar strukturierten Vorgehensmodell basierend auf unseren Projekterfahrungen.

Screendesign

Kommunikationsdesigner der Merz Akademie, Hochschule für Gestaltung, sind für die benutzerspezifische Umsetzung aller Frontends verantwortlich.

So werden wir dem hohen Anspruch der Apple-Welt an ein übersichtliches Design und außergewöhnlicher Usability gerecht.

App Entwicklung